Lake District NP

LAKE DISTRICT NP


Lage Der Lake District National Park liegt im Nordwesten Englands, ca. zwei Fahrtstunden von Manchester entfernt. Es existieren gute Zug- bzw. Busverbindungen in die umliegenden größeren Städte wie Kendal oder Carlisle. Im Nationalpark liegt der Skafell-Pike, mit 977 Metern der höchste Berg Englands.

Karte ORDNANCE SURVAY Penrith & Keswick Nr. 90 1:50000 (Landranger Map)

Ausgangspunkt Campingplatz Elterwater/Chapel Stile (80m), mit dem Bus mehrmals pro Tag von Ambleside erreichbar. Am besten übernachtet man im Campingplatz (ca. 6 GBP/ Pers und Nacht)


1. Tag Elterwater - Angle Tarn

Beschreibung Vom Campingplatz am orografisch rechten Bachufer einen guten Kilometer taleinwärts, dann über eine Brücke nach rechts und geradeaus zur Straße, dann wieder nach links und auf breitem Weg taleinwärts bis zum „New Hotel“. Rechts der Straße durch kleine Wälder und über Wiesen zum „Old Hotel“. Von diesem auf der rechten Hangseite bis in den Talschluss, von dort steil links hinauf zum Rosset Pike und von dort hinunter zum Angle Tarn.

Zeltmöglichkeit Zelten am See ist in der Regel kein Problem.

Gehzeit ca. 3,5-4h 500hm 10km


Immer wieder sind Weidezäune zu überwinden


2. Tag Angle Tarn - Stonethwaite


Beschreibung
Vom Angle Tarn nordostwärts auf der linken Bachseite auf schmalem Weg hinunter in die Talsohle des Langstrath-Tales. Man folgt dem (von links kommenden) Bach bis er breiter wird und überquert ihn an geeigneter Stelle. Relativ eben geht es durch teils unwegsames Gelände talauswärts. Kurz bevor das Tal eine Biegung nach Nordwesten macht, überquert man eine Brücke und geht nun auf der linken Talseite weiter. Bei Stonethwaite quert man wieder nach rechts, geht durch das kleine Dorf bis zu einem (nur mit dem Notwendigsten) ausgestatteten Campingplatz.


Zeltmöglichkeit
Campingplatz im Dorf
(ca. 7 GBP/ Pers und Nacht)

Gehzeit ca. 3-4h
9km

Englisches Wetter

Schafe Schafe Schafe...

...und Wasser - überall


3. Tag Stonethwaite - Keswick Beschreibung Vom Campingplatz in Stonethwaite folgt man kurz der Straße nach Keswick, zweigt dann aber nach gut 500m nach links ab (in Richtung einer Jugendherberge), überquert eine Brücke und folgt dem River Dervent nach Norden. Bei Grange gelangt man auf eine Straße. Entweder nach rechts und die Hauptstraße entlang bis zur Bootsanlegestelle Lodore am Ufer des Derwent Water, oder man geht mach links und folgt nach einem knappen Kilometer einem ausgeschilderten Wanderweg durch das Feuchtgebiet südlich des Sees, um ebenfalls zur Bootsanlegestelle zu kommen. Von hier mit der Fähre (ca. 4 GBP) nach Keswick.

Zeltmöglichkeit Von der Bootsanlegestelle folgt man zunächst der Straße nach Keswick, dann links durch einen recht netten Park hindurch bis zu einer anderen Straße, über die man einen direkt am See liegenden Campingplatz erreicht (ca. 6 GBP/ Pers und Nacht).


Gehzeit gesamt ca. 3h
7km





Derwent Water



Tipp
Eine gute Stunde östlich von Keswick befindet sich ein Prähistorischer Steinkreis, der Castlerigg-Stone-Circle. Ein Abstecher dorthin ist allemal lohneswert.

Castlerigg Stone Circle

Zur Übersicht Großbritannien