Piz Beverin (2998m)

Frühe Frühjahrstour

Karte Swisstopo Nr. 257S Safiental 1:25000

Anfahrt Zürich - Chur - Thusis - Zillis

Ausgangspunkt Mathon (1547m)


Vom Parkplatz am Dorfeingang (1547) steigen wir steil gerade hoch bis zum Waldrand, halten uns dort kurz rechts, um dann -wieder in flacheren Gelände- westwärts bis über die Waldgrenze zur kleinen Häusergruppe Dros aufzusteigen. Nun wandern wir in einem weiten Rechtsbogen ohne viel Höhengewinn in das kleine Tal und wechseln auf ca. 2100m auf die andere Talseite. Dort steigen wir südwestlich hoch auf einen Rücken und folgen diesem hoch bis unter den Beverin Pintg. Die Schi tragend kurz durch die Felsen hoch und nun dem Grat folgend bis zum Punkt 2769. Hier befindet sich Highlight des Aufstiegs, eine luftige Stahlleiter, die uns in die kleine Scharte darunter führt. Nun noch gut 250hm über einen breiten Rücken und wir erreichen den Gipfel des Piz Beverin (2998m).

Abfahrt wie Aufstieg bis zur Leiter, dann nach links, kurz ca. 35 - 40grad steil eine Rinne hinab. Unten möglichst hoch auf die andere Talseite und dort, wenig Höhe verlierend abwärts, bis wir wieder die Aufstiegsspur erreichen. Über diese zurück zum Ausgangspunkt.
Bei guten Bedingungen kann vom Gipfel auch schon etwas früher in die felsdurchsetzte Ostflanke eingefahren werden.

Aufstiegszeit ca. 4h 1450hm

Die ersten Sonnenstrahlen oberhalb von Mathon
Der Piz Beverin, immer im Blickfeld

fotos 20|03|2016 © saschaflemming | petermense | michaeldellantonio