Tüfelsjoch (2917m)

Alpine Runde zwischen Clariden und Tödi

Karte Swisstopo Blatt Nr. 246S Klausenpass 1:5000

Anfahrt
Glarus - Linthal - Urnerboden

Ausgangspunkt Grosser Parkplatz bei der Seilbahn Urnerboden (1200m)
Mit der Seilbahn hoch zum Fisetengrat (2000m) und in südlicher Richtung auf der rechten Gratseite in angenehmer Steigung hoch. Nach einer guten Stunde erreicht man eine flachere Mulde, dort über einen kurzen steilen Durchschlupf den Felsriegel zentral überwinden und weiter auf den fast spaltenfreien Gletscher, auf dem wir auf ca. 2850m eine kleine Ebene erreichen. Hier halten wir uns westwärts und erreichen bald das Gemsfairenjoch (2846m), wo wir das erste Mal abfellen.
Von dort fahren wir gut zweihundert Meter abwärts auf den hier fast flachen Claridenfirn. Wieder aufgefellt, folgen wir dem Gletscher aufwärts, um eine Felsnase herum und dahinter nach rechts hoch. Mittig in dem kleinen Gletscherbecken befindet sich der Übergang über das Tüfelsjoch (2917m), mit Ketten und Eisenklammern versichert erreichen wir so den kleinen Gletscher auf der Nordseite.
Über diesen fahren wir zunächst Nordostwärts, am Teufels Friedhof vorbei über den Ober Boden zum Gemsfsairenhüttli. Nun halten wir uns links und queren flach bis zur Passstrasse. Über diese zurück zum Ausgangspunkt.

Aufstiegszeit gesamt 31/2h 1100hm

fotos 19|02|2017 © michaeldellantonio